Selbstverteidigungskurse

Steigende Kriminalität und immer größer werdene Gewaltbereitschaft, vor allem gegen Frauen machen es heut zu Tage immer wichtiger, eine effektive Verteidigungsstrategie zu erarbeiten. Das Angebot an Selbstverteidigungskursen ist hoch und jeder Anbieter möchte sein System als das effektivste, beste oder in der Realität am besten funktionierendste darstellen. Fakt ist, dass ein einmaliger Besuch eines Selbstverteidigungskurs keinen ultimativen Schutz bietet. Ein Selbstverteidigungskurs kann die Basis für den Selbstschutz darstellen. Wir empfehlen allen Interessenten den Besuch des regelmäßigen Trainings.

Eine kontinuierliche Schulung in Techniken und Strategien erhöht das subjektive Sicherheitsgefühl sowie die Fähigeit sich in einer Angriffssituation verteidigen zu können. 

Für all jene, die sich trotz allem für einen Kurs interessieren bietet das Defence Lab Salzburg ein flexibles und effektives Kurssystem an. Die Kurse gliedern sich im Normalfall in 3 Trainings zu je 2 Stunden. In diesen Kursen werden Basistechniken und vor allem Konzepte zur effektiven Selbstverteidigung unterrichtet. Das Augenmerk liegt dabei in der einfachen Erlernbarkeit der Konzepte um ein Maximum an Erfolg für die Teilnehmer zu ermöglichen. Die Kurse werden mit einer Abschlussübung beendet, die es den Teilnehmern ermöglicht, die Konzepte und Techniken in möglichs realitätsnahen Sitationen anzuwenden.

 Unsere Selbstverteidigungskurse wurden bereits erfolgreich in Firmen und für Privatgruppen unterrichtet. Unter Anderem sind folgende Einrichtungen auf unserer Kundenliste:

+ Zentralausschuss beim Bundesministerium für Justiz

+ Landeskliniken Salzburg / Christian Doppler Klinik

+ Diverse Schulen im Land Salzburg

+ Private Gruppentraining

+ uvm.

Das sagen TeilnehmerInnen zu unserem Kurs:

Regina aus Bayern:

"Es war ein Kurs voller Herausforderungen, bei denen man an seine Grenzen kommt und über diese hinauswächst.
Die Trainer legen vor allem Wert darauf, einen so gut wie möglich in kurzer Zeit auf reale Szenen vorzubereiten, gleichzeitig kommen Spaß und eine lockere Athmosphäre auch nicht zu kurz.
Mit einer gewissen Ernsthaftigkeit, Berichten über eigene Erfahrungen und viel Motivation bringen sie die Realität knallhart auf den Punkt, und zeigen vor allem für Frauen wirksame Wege auf, sich zu verteidigen und aus bedrohlichen Situationen zu retten.
Die wichtigste Botschaft, die mir in Erinnerung bleiben wird, ist, dass man es selbst in der Hand hat, sein Leben und seinen Körper zu schützen und zu verteidigen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, bis zum Schluss zu kämpfen!!!"

 

Miriam aus Salzburg:

"MACHTS DIESEN KURS!
Am Anfang war ich ein wenig skeptisch Leistbarer Kurs und 2 junge Burschen als Trainer??! Aber die Zweifel waren schnell ausgeräumt, die Trainer haben die Themen kompromisslos auf den Punkt gebracht, nichts beschönigt und zudem mit viel Witz und Charme, Wissen und Aktion und Reaktion durchs Training geführt. Jeder durfte ordentlich zuhauen und was mir persönlich in starker Erinnerung bleiben wird, ist: wenn es um mein Leben oder meinen Körper geht, dieses Allerhöchste Gut zu verteidigen, in einer Notsituation man bis aufs Letzte kämpfen muss!!! Danke Max War super mit dir zu arbeiten! Freu mich aufs Auffrischungstraining nächstes Jahr!"

Stefanie aus Salzburg:

"Ein super Kurs mit Trainern die wissen wovon sie reden!
Es wurde kein Blatt vor den Mund genommen und realistisch erklärt wie man sich als Frau in einer Gefahrensituation verteidigen kann.
Während wir am Anfang erst Mal die Scheu vor dem zuschlagen verlieren mussten wurde der Druck nach und nach erhöht bis wir zum Schluss das Erlernte in simulierten Stresssituation anwenden durften. Wir konnten uns mit dem oft ernsten Thema in einer angenehmen Atmosphäre gezielt auseinandersetzen. Ich denke im Ernstfall würde ich mich jetzt ganz anders verhalten, ich wäre nicht mehr so fassungslos und könnte schneller reagieren.
Fazit: Sollte jede Frau mindestens einmal gemacht haben!"

Chris aus Salzburg:

"Der Selbstverteigungskurs (3-teilig) war einfach spitze, anstelle von zu komplizierten Techniken die man nach einer Stunde wieder vergesse hätte, wurden einfache, aber sehr effektive Techniken gelehrt die man sich leicht einprägen und durch die intensive praktischen Übungen schnell verinnerlichen konnte.
Mir hat der Kurs sehr gut gefallen, auch die Art des Vortragens, immer ein guter Wortwitz und Erzählungen aus dem Alltag der Trainer (alle hauptberuflich bei der Polizei) haben für eine sehr angenehme Kursatmosphäre gesorgt und man merkt, sie sind alle mit Herz und Seele bei der Sache dabei, das ist wichtig, Danke!!"

Maria aus Salzburg:

"Das Training war sehr gut aufgebaut und durchdacht! Auch die Trainingsintensität ist an den Tailnehmern angepasst worden. Durch die ideale Gruppengröße kann jeder das Erlernte gleich üben und verbessern. Die Trainer sind perfekt ausgebildet und können gewisse Situationen auch aus Erfahrung schildern, dadurch Tipps geben und mögliche Fehlerquellen zeigen.

Gerne werde ich in Zukunf das Training weiterhin besuchen und nützen.

Danke für den gratis angebotenen Kurs, ich konnte mir sehr viel mitnehmen!"

 

Bei Fragen oder Buchungswünschen beraten wir sie gerne. Nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.