Image Alt

Kindertraining

Warum ist die Selbstverteidigung für Kinder so wichtig?

Gerade Kinder und Jugendliche sind in gefährlichen und bedrohlichen Situationen gefährdet. Der Schaden muss nicht ausschließlich körperlicher Natur sein. Auch die psychische Belastung des Kindes, wie zb. beim Mobbing oder Cyber Mobbing, kann erheblich sein und hat gravierende Auswirkungen auf die weitere Entwicklung. Im Selbstverteidigungsunterricht können Kinder lernen, zuerst ihr Selbstvertrauen aufzubauen, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und die richtigen Strategien zu lernen, um sicher zu bleiben und Selbstbewusst zu werden.

In der Schule, auf dem Schulweg oder in der Freizeit finden sich Kinder immer wieder in gefährlichen oder bedrohlichen Situationen wieder. Es ist wichtig, dass sie erkennen, wie sie sich bei Bedarf körperlich schützen können und wann dies sinnvoll ist. Zudem legen wir in unseren Selbstverteidigungstrainings für Kinder besonderen Wert darauf, einen respektvollen Umgang mit anderen zu lernen und zu pflegen.

In Zeiten von steigenden Mobbingfällen, häufiger Übergriffe auf Kinder und des immer größer werdenden Erwartungsdruck ist es wichtig, bereits im jungen Alter einen Ausgleich zu schaffen. Das Kids Programm wurde speziell für diese Zwecke entworfen. Ein Miteinander statt Gegeneinander und der Spaß stehen dabei im Vordergrund und sind unverzichtbar. Das Trainerteam lässt seine Erfahrungen in das regelmäßige Training einfließen und bietet so eine große Vielfalt an Inhalten und Übungen, die für die kleinen Teilnehmer immer wieder spannend und lehrreich sind.

Selbstverteidigungskurs für Kinder – welches Konzept wird im Defence Lab Salzburg geboten

Durch regelmäßiges Training werden Spannungen abgebaut und die Selbstständigkeit gefördert. Durch die spielerische Vermittlung der Inhalte steht nie die Gewalt im Vordergrund. Das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein, das Auftreten und die Wahrnehmung der Umgebung werden geschult und geschärft.

Das Defence Lab Kids Programm wurde speziell für die Bedürfnisse unserer Kleinen zugeschnitten. Im Mittelpunkt des Trainings stehen die Förderung der körperlichen und mentalen Fähigkeiten sowie die Steigerung der Beweglichkeit und der Koordinationsfähigkeit. Natürlich wird großes Augenmerk auf die Fähigkeit gelegt, sich im Ernstfall verteidigen zu können. Dabei wird versucht, die präventiven Möglichkeiten auszuschöpfen. Ziel muss es sein, den Ernstfall bestmöglich zu vermeiden. Den Kindern werden spielerisch Fähigkeiten zur Erkennung und Vermeidung von gefährlichen Situationen beigebracht und Möglichkeiten zur aktiven Verteidigung vermittelt.

EIn kleiner Überblick, was in einem Selbstverteidigungskurs für Kinder und Jugendliche bei uns im Defence Lab gelernt wird:

    • Ausgleich zum Schulalltag
    • Maßnahmen gegen Mobbing
    • Förderung des kindlichen Selbstbewusstseins
    • Sensibilisierung des kindlichen Radars für Gefahren aller Art
    • Vermittlung von Werten

Wie wird den Kindern Selbstverteidigung näher gebracht?

Im Defence Lab in Salzburg sind Selbstverteidigungstrainings für Kinder in verschiedene Altersgruppen eingeteilt. Dies ermöglicht ein altersgerechtes Lernen, da Kindergartenkinder einen anderen Zugang und Lernverständnis haben als Schulkinder oder Jugendliche. Dennoch wird in jeder Altersgruppe gezeigt,welche spezielle Abwehrtechniken und Verhaltensmuster in bestimmten Situationen möglich und effektiv sind.

Wann können Kinder mit dem Selbstverteidigungskurs anfangen?

Unser Kindertraining wird in drei Gruppen unterteilt. Die „Little Sparks“ im Alter von 4 – 6 Jahren, die „Super Sparks“ im Alter von 6 – 10 Jahren und die „Street Smart“ im Alter von 10 – 14 Jahren.

Wir freuen uns über jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin ab dem 4. Lebensjahr. Der regelmäßige Kontakt zu den Eltern ist uns wichtig und das Wohl der Kinder steht an oberster Stelle. Gerne stehen wir für ein Beratungsgespräch zur Verfügung oder beantworten Ihre Fragen per Mail unter kids@defence-lab.at. Ein kostenloses und unverbindliches Probetraining ist nach Rücksprache jederzeit möglich und kann direk hier gebucht werden:

Sollte eine der Kindergruppen ausgebucht sein, führen wir eine Warteliste auf die wir Sie gerne setzen, wenn Sie das wünschen. Sollte ein Platz frei werden oder wir eine zusätzliche Gruppe eröffnen, kontaktieren wie Sie unverbindlich.

Weitere Informationen und Termine zum Probetraining sind unter unserer Kids Hotline unter 0660 / 83 93 055 erhältlich.

_DSC0640_bg
Schließen
Kontakt

Defence & Training Solutions OG
Lieferinger Huptstraße 93
5020 Salzburg
+43 660 83 93 050
info@defence-lab.at

Probetraining

Vereinbare hier dein kostenloses und
unverbindliches Probetraining:

Anmeldung zum Probetraining

 

Kontakt
Social Media

About
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner